Oberflächenbehandlung

In unserer eigenen Pulverbeschichtungsanlage können wir Pulverbeschichtungsarbeiten eigenständig durchführen und erhalten dadurch vollständige Kontrolle über Qualität und Lieferzeit. Geschweißte Konstruktionen werden als Vorbehandlung mit Stahlkies gestrahlt. Wir bieten auch das maschinelle Entgraten, das Polieren oder Bürsten an.

 

Pulverbeschichtung

 Die Pulverbeschichtung ist eine moderne Art der Oberflächenbehandlung, bei der mittels dem Trockenpulver eine farbige Beschichtung erzeugt wird. Der gesamte Prozess umfasst drei grundlegende Schritte: automatische chemische Vorbehandlung, Pulverauftrag (manuell oder automatisch aufgetragen) und Aushärten im Ofen. Die Pulverbeschichtung hat den Vorteil, dass es sich um ein ökologisches, wirtschaftliches und qualitativ hochwertiges Verfahren handelt.

  • Kundenspezifische Fertigung sowie Großserienfertigung
  • 5-stufige chemische Vorbehandlung
  • Manueller und automatisierter Pulverauftrag
  • Glatte, feine und grobe Oberflächenstruktur
  • Glanz-, Seidenglanz-, Schwachglanz- und Eierschalen-Finish
  • Maximale Abmessungen 1650 x 1800 x 3500 mm

 

Entgraten

  • Entgraten mit einer Entgratmaschine im Bereich 0,3 – 12 mm
  • Vakuumtisch
  • Maximale Breite 1350 mm
  • Verarbeitung von Baustahl
  • Bearbeitung von Edelstahl

 

Schleifen, Bürsten und Polieren

  • Polieren, Bürsten und Schleifen von Edelstahl
  • Polieren, Bürsten und Schleifen von Messing
  • Manuelles Schleifen mit flexibler Welle
  • Manuelle Bandschleifmaschine von Rohren