MENU
cs en de
Über uns Geschichte

Geschichte

2018

Wir kauften das Biegezentrum Salvagnini.
Wir haben den dritten Schweißroboter- Arbeitsplatz von der Firma Trumpf.
Wir sind 210 Mitarbeiter.

2017

Wir realisierten den Bau des III. Abschnitts des Areals in Homole.
Wir haben die siebte Abkantpresse - TruBen 5230 im Betrieb.
Als Team überwanden wird den Rekord von Jan Kareš in Klimmzügen.

2016

Wir kauften das 5-achsiges Bearbeitungszentrum von der Firma Hermle.
Wir führten die Programmierungssoftware CAM ESPRIT in die Produktion ein.
Wir drehten das Video „Zwei Tage in SINOP SMP“.

2015

Wir nahmen die Lochpresse TruPunch 5000 S12 in Betrieb.
Wir begannen auf einer neuen Maschine von der Firma Weber Bleche zu entgraten.

2014

Wir bauten ein neues Produktionsareal in Homole bei České Budějovice (I. und II. Abschnitt.
Wir haben zwei Brückenkräne in der Halle 2.
Wir installierten den vierten Schneidelaser zur Teilung von Blechen
Wir erreichten einen Umsatz von 187 Mio. CZK

2013

Wir gründeten die Firma SINOP SMP s.r.o.
Wir kauften den dritten Schweißroboter Motomann.
In der Produktion der Blechverarbeitung blieben 87 Mitarbeiter.

2012

Wir begannen die Software zur Steuerung und Planung der Produktion TruTopsFAB zu nutzen.
Wir haben die zweite elektrische Abkantpresse TruBen 7036.
Wir begannen für die Sodawasser-Erzeuger die „Sättigungsvorrichtungen“ eigener Produktion zu produzieren.

2011

Wir kauften den ersten Schweißroboter TRUMPF.
Zum Schneiden von dünnen Edelstahlblechen begannen wir unseren ersten.
Festkörperlaser zu benutzen.
Wir haben das erste Drehbankzentrum MAZAK Smart 200M.

2010

Wir kauften unser erstes Bearbeitungszentrum MAZAK VC Nexus 410A.
Wir produzierten unsere dritte Maschine zum Biegen von dünnwandigen Edelstahl-Röhren.

2009

Wir begannen mit der Bearbeitung - wir kauften die Spitzen-Drehbank SN50C.
Wir veranstalteten den ersten Jahrgang des Fachseminars TREDN.
Relativ erfolgreich bewältigten wir die Folgen der Wirtschaftskrise.

2008

Wir nahmen den ersten Schweißroboter der Firma Motoman in Betrieb.
Wir führten die Tradition der Sinop Läufe - erster Lauf 8.8 Včelná ein.

2007

Wir nahmen unseren ersten Laser zum Schneiden von Blechen, TruLaser 3530, in Betrieb.
Zur Erhöhung der Qualität kauften wir eine Schaummaschine für den PUR-Schaum.
Wir haben ein eigenes Eishockey-Team.

2006

Wir installierten die manuelle Pulverbeschichtungsanlage von Galatek.
Auf Grund des großen Produktionswachstums kauften wir die zweite Lochpresse Trumatic 5000 R.

2005

Wir nahmen die Lochpresse Trumatic 5000 R in Betrieb.
Wir begannen das Informationssystem INFOR ERP VISUAL zu nutzen.

2004

Wir haben die drei Meter lange Presse Trumabend V 1300.
Es begann die Zusammenarbeit mit dem Eishockey Verein aus České Budějovice.

2003

Wir bauten eine neue Produktionshalle mit der Größe von 1800 m2 an2.
Im ganzen Jahr bauten wir 6000 Kühler für Getränke zusammen.
Auf der Weihnachtsfeier trafen sich insgesamt 72 Mitarbeiter.

2002

Wir nahmen die Lochpresse Trumpf 2020 in Betrieb.
Wir begannen das 3D CAD-System zum Entwerfen von Erzeugnissen und Modellen Solid Works zu nutzen.
Wir überstanden das große Hochwasser in Böhmen.

2001

Wir kauften die erste Maschine zur Blechverarbeitung - die Abkantpresse HACO Eromaster 25100.

2000

Wir gründeten die Firma SINOP CB s.r.o..
Wir produzierten eigene Maschine zum Biegen von dünnwandigen Edelstahl-Röhren.

1999

Wir produzieren 26 Typen von Kühlzapfanlagen.
Wir begannen die Übermittlung von Nachrichten über E-Mail zu nutzen.

 

1998

Wir bauten den Firmensitz - Verwaltung + Produktionshalle in Litvínovice.
Im ganzen Jahr bauten wir 2000 Kühler für Getränke zusammen.
Am 15.12.1998 registrierten wir die Domäne www.sinop.cz

 

1997

Auf der Brünner Messe erhielten wir einen Preis für das Erzeugnis - Kühlung Anta

1996

Im Keller in vermieteten Räumlichkeiten produzierten wir den ersten Bierkühler.
Wir montierten eine Kühltechnologie in den Supermarkt Terno.
Wir kauften das erste Handy Nokia 2110.
Wir erreichten einen Umsatz von 40 Mio. CZK

 

1995

Wir gründeten die Firma SINOP s.r.o..
Wir kauften das Fahrzeug Škoda Favorit.
Wir sind 10 (Mitarbeiter).